Aktuelle Nachrichten / Breaking News / Quoi de neuf
Aktuelles auch auf Twitter.

SolarBrella


September 2010: Gemeinsames Produkt im Rahmen des Comenius-Projekts nimmt Gestalt an.
Auf dem Projekttreffen in Düsseldorf haben sich die Delegationen der Schulen auf darauf geeinigt, ein Produkt für die Ausstellung am Ende des Projekts im April 2011 in Messina gemeinsam zu entwickeln, zu konstruieren und zu bauen. Jetzt entsteht unter der Leitung des EineWeltLabors ein SolarBrella, der Sonnenenergie zum Betrieb eines Notebooks und zur Beleuchtung bereitstellt. Verfolgen Sie den Fortgang dieses Projekts auf der Projekthomepage.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


BIOSE - Projekt startet


24.09.2009: Das Comenius-Projekt "Biose - Bright Ideas on Solar Energy" ist genehmigt.
Alle sieben beteiligten Schulen haben die Genehmigung erhalten, das heißt, wir können gemeinsam in das Projekt starten. Mit der Genehmigung ist auch eine finanzielle Förderung durch die EU verbunden, sodass die Basisfinanzierung gesichert ist. Jetzt kann es also los gehen. Zwei Jahre lang werden wir Lösungen zur Sonnenenergienutzung recherchieren, kritisch beleuchten, selbst entwickeln, dokumentieren und unsere gewonnenen Erkenntnisse auf einer eigenen homepage und zuletzt auf einer Messe in Sizilien präsentieren. Nach den Herbstferien findet die offizielle Auftaktveranstaltung in unserer Schule statt.
LLP_Logo_DE_web.jpgflaggen_alle.jpg
Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


Tour de Ruhr mit SAM


01.07.2009: Wir nehmen mit SAM an der diesjährigen Tour de Ruhr teil.
Die Tour de Ruhr ist eine Rally für Elektro-, vorzugsweise Solar-Automobile. Sie findet dieses Jahr am 4. und 5. Juli in und um Dortmund herum statt. Die Teilnehmer zeigen mit ihren Fahrzeugen die Vielfältigkeit solarer Mobilität auf, ganz im Sinne des ausrichtenden Vereins ISOR e.V.
Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie am Samstag, dem 4. Juli in die Fußgängerzone von Dortmund, wo von 15:00 bis 17:00 Uhr vor der Petrikirche (Westenhellweg) eine Präsentation stattfindet. Mehr Informationen zu SAM, dem SolarAutoMobil erfahren sie hier.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


AgendaTag


09.06.2009: zum Thema Klimaveränderung im Norden Nigerias und zum SAVE80 - Projekt
Zu diesem AgendaTag begrüßen wir Herrn Yahaya Ahmed (D.A.R.E) aus Nigeria und Herrn Bernd Blaschke (L-H-L e.V.) aus Düsseldorf zur Vorstellung ihres Kocher-Projekts in Nigeria. Dabei geht es geht darum, den enormen Holzverbrauch und die Gesundheitsbelastungen durch das traditionelle 3-Steine-Feuer drastisch zu reduzieren. Wir testen die Effizienz des "Wunderkochers" SAVE80 mit dem international üblichen Water Boiling Test (WBT). Mehr dazu.

zum Seitenanfang / back to the top of this page



CO2nnect


27.02.2009:connect_logo.jpg Wir beteiligen uns an dieser internationalen Kampagne
Wie viel CO2 wird beim Weg zur Schule abgegeben und wie kann diese Emission bewertet und verringert werden? Die CO2nnect Kampagne will Lernprozesse unterstützen, bei denen die Schülerinnen und Schüler Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen aber auch Wissen zur nachhaltigen Entwicklung erwerben können. Ab sofort sind wir dabei. Erfahren Sie mehr dazu.
Flagge-Grossbritannien_klein.jpgWe join the project 'CO2nnect: CO2 on the way to school' which is created to support learning that can provide pupils with abilities, skills, attitudes and awareness as well as knowledge and understanding about the challenges of sustainable development. Read more.

zum Seitenanfang / back to the top of this page



Europa-Tag


26.02.2009: LLP_Logo_DE_web.jpgVorstellung der Europa-Aktivitäten an unserer Schule
An einem Aktionstag zum Thema Europa am 09.03.2009 präsentieren wir in der Aula die Aktivitäten unserer Schule auf europäischer Ebene. Das sind Praktika von Auszubildenden (Leonardo-Programm) und das Comenius-Projekt BIOSE - Bright Ideas on Solar Energy, für das der Projektantrag gerade gestellt wurde. Die Veranstaltung findet von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr in der Aula statt. Weitere Informationen.


zum Seitenanfang / back to the top of this page


Comenius-Projekt


24.10.2008: Europäische Projektpartnerschaft wird vorbereitet.

sonne.jpg

Flagge-Deutschland_klein.jpg Flagge-Frankreich_klein.jpg Flagge-Rumaenien_klein.jpg Flagge-Italien_klein.jpg Flagge-Tuerkei_klein.jpg Flagge-Zypern_klein.jpg
Zusammen mit 5 weiteren europäischen Schulen aus Frankreich, Rumänien, Sizilien, Türkei und Zypern entwickeln wir ein Comenius-Projekt zur Solarenergienutzung in Gebäuden. Wir wollen die jeweilige Lebens- Wohn- und Energiesituation kennen lernen und herausfinden, wie Solarenergie bei den unterschiedlichen klimatischen Verhältnisse genutzt werden kann. Dabei interessieren uns neben den technischen auch wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Aspekte. In Kürze mehr dazu.

Flagge-Grossbritannien_klein.jpg We are looking forward to a project partnership with schools from France, Romania, Italy (Sicily), Turkey and Cyprus. We want to analyse the energy consumption of households and find out how solar energy could reduce the impact on environmental issues. This project should also provide an insight into daily life in these countries and support personal contacts. It will be presented on a website in different languages and at a fair and conference.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


Save80 tested


15.10.2008: Ein Kocher-Testtag im EineWeltLabor.

wbt_s80_3s_3.jpg

Das traditionelle 3-Steine-Feuer und der Save80 stehen auf dem Prüfstand. Es wurde untersucht, ob der Save80 tatsächlich den Brennholzverbrauch im Vergleich zu einem 3-Steine-Feuer um 80% reduziert. Lesen Sie hier mehr dazu. Der SAVE 80 wird in einem Projekt in Nigeria als umweltfreundliche und gesundheitsschonende Alternative zum traditionellen 3-Steine-Feuer eingesetzt, um den akuten Brennstoffmangel, die Umweltzerstörung durch Abholzung und die gesundheitlichen Gefahren für die kochenden Frauen zu mildern. Lesen Sie hier mehr über das Projekt, das auch als Klimaschutz-Projekt von atmosfair unterstützt wird und den Klimaschutzpreis 2008 erhalten hat.
Flagge-Grossbritannien_klein.jpgThe wood saving cooker SAVE 80 was testet to find out if it is possible to reduce 80% of the firewood consumption compared to a traditional 3-Stone-Fire. Read more about the test and the SAVE 80 - project in Nigeria.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


Wasser und Energie


24.09.2008: AgendaTag Wasser und Energie: Ressourcenverknappung in Afrika

Unter dieser Überschrift fanden am 19. September workshops zur Wasserproblematik im Tschad und zur Brennholzverknappung in Nigeria statt. Studierende der Fachschule für Technik (Fachrichtung Heizung, Lüftung, Klima) und Auszubildende im Beruf Technischer Zeichner (Maschinenbau) konnten interessante Einblicke in die Ursachen und deren Auswirkungen gewinnen. Aber auch Lösungsmöglichkeiten wurden vorgestellt. Herr Wobken begeisterte mit seinem 100$ Brunnen und Yahaya Ahmed stellte das bemerkenswerte Save80 Holzsparkocher-Projekt vor. Der AgendaTag endete mit einem afrikanischen Mittagessen, das von Frau Habiba Ali auf einem traditionellen 3-Steine-Feuer und einem Save80 gekocht wurde.
Allen Beteiligten, besonders den Referenten und dem Verein LHL, der ihr Kommen ermöglichte, herzlichen Dank für den informativen und eindrucksvollen Vormittag. Lesen Sie mehr dazu.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


Frau Kortmann kommt


16.09.2008: ... mit SAM, unserem SolarAutoMobil, zur Jubiläumsfeier von L-H-L

Zur Jubiläumsfeier von LHL am 19. September in unserer Schule wird Frau Karin Kortmann, Staatssekretärin im BMZ und Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Düsseldorf-Süd, mit SAM, unserem SolarAutoMobil, anreisen. Sie wird in einem Grundsatzbeitrag über das Zusammenwirken von staatlichen und privaten Trägern der Entwicklungszusammenarbeit sprechen.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


LHL feiert Jubiläum


15.09.2008: "Lernen - Helfen - Leben" (LHL) begeht sein 20-jähriges Jubiläum.

Wir gratulieren zu der erfolgreichen Arbeit und wünschen für die Zukunft alles Gute. Der Verein LHL arbeitet mit Partnern im Tschad, im Kongo und in Nigeria seit 20 Jahren an einer zukunftsfähigen Entwicklung. Von den vielfältigen Kontakten und dem know how konnten wir im EineWeltLabor bereits mehrmals profitieren. Herzlichen Dank dafür.
Wir freuen uns auch, dass am 19. September die Jubiläumsfeier in Düsseldorf in unserer Schule stattfindet und wir so Gelegenheit haben, das EineWeltLabor einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Gäste aus Tschad und Nigeria werden auch als Fachleute für einen AgendaTag zur Ressourcenverknappung in Afrika zur Verfügung stehen.
Gleichzeitig findet die Vernissage der Ausstellung "Regards croisés" der Partnerorganisation l'Appel statt, die ab sofort im Rahmen der Düsseldorfer Eine Welt Tage während der Unterrichtszeiten (von 7:45 Uhr bis 15:00 Uhr) besichtigt werden kann.
Hier erfahren Sie mehr: www.l-h-l.org www.lappel.org www.eine-welt-tage.de Programm FJBK AgendaTag

zum Seitenanfang / back to the top of this page


EU-Partner gesucht


22.08.2008:
Unsere Schule bemüht sich zur Zeit im Rahmen des Comenius-Programms der EU um Partnerschulen in Europa. Wir möchten u.A. gerne ein Projekt im Bereich >Nutzung regenerativer Energie und Klimaschutz< durchführen und werden zur Kontaktaufnahme das COMENIUS-Kontaktseminar "Energy and climate" in Nyborg, DK, besuchen.
Flagge-Grossbritannien_klein.jpgWe would like to join the Comenius-Program and are looking for European Partners to carry out projects in the field of >renewable energy and climate<. Please contact us, if you are interested. We visit the COMENIUS-Seminar "Energy and climate" in Nyborg, DK.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


Sporttag: Solar powered


30.05.2008:
Keine Sonne am Sporttag des Franz-Jürgens-Berufskollegs! An Solar-Hot-Dogs aus dem Solarkocher war daher nicht zu denken. Stattdessen kam gespeicherte Sonnenenergie als Brennstoff für den hocheffektiven Holzkocher (SAVE80) zum Einsatz. Die Getränke wurden selbstverständlich mit Solarstrom gekühlt. Mehr dazu.
Gleichzeitig informierte das Cateringteam über Kochen in Afrika. Der SAVE 80 hilft dort, als umweltfreundliche und gesundheitsschonende Alternative zum traditionellen 3-Steine-Feuer, den akuten Brennstoffmangel, die Umweltzerstörung durch Abholzung und die gesundheitlichen Gefahren für die kochenden Frauen zu mildern.
Lesen Sie hier mehr über das Projekt im Norden Nigerias, das auch als Klimaschutz-Projekt von atmosfair unterstützt wird und den Klimaschutzpreis 2008 erhalten hat.
Informations about the SAVE 80 - project in Nigeria are also available in English.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


Kochshow


07.05.2008:
Schülerinnen und Schüler Klasse 4 der Graf Spee Grundschule aus Essen verbringen zusammen mit ihrer Lehrerin einen AgendaTag im EineWeltLabor und beschäftigen sich mit dem Thema "Kochen in Düsseldorf (oder Essen) und Kaduna (im Norden Nigerias)". Mehr dazu.

zum Seitenanfang / back to the top of this page


SolarPowerBox


April 2008:
Eine SolarPowerBox in Aktenkoffergröße wird auf den Weg nach Nigeria gebracht. Bei den dort oft vorkommenden Stromausfällen und im mobilen Einsatz dient sie als zuverlässige Energieversorgung zur Unterstützung der Arbeit von DARE.
Eine größere SolarPowerBox ist bereits seit letztem Jahr im Einsatz und hat sich bestens bewährt. Sie stellt pro Tag bis zu 1 kWh Solarstrom (230 Volt) bereit. Infos dazu.

zum Seitenanfang / back to the top of this page